Obligationen und Geld­markt

Neun Anlage­strategien mit unter­schied­lichen Rendite-Risiko-Profilen

Für das Vermögen Ihres Unternehmens suchen Sie eine Anlageform mit geringen Wertschwankungen. Dann sind Obligationen und Geldmarktanlagen die Bausteine für Ihre Strategie. Die Zürich Anlagestiftung bietet Ihnen die passenden Portfolios.

Auf einen Blick

  • Neun verschiedene Portfolios auf der Basis von Obligationen, Geldmarkt und Wandelanleihen
  • Mit dem diversifizierten und transparenten Angebot der Zürich Anlagestiftung können Sie Ihre Anlagestrategie zielgerichtet und effizient umsetzen
  • Obligationen und Geldmarktanlagen unterliegen geringeren Kursschwankungen als Aktien
  • Sie sind sehr flexibel, da Sie die Portfolios jederzeit verkaufen können
  • Unser Anlagemanagement-Prozess ist strukturiert und unabhängig – so finden wir für Sie die besten Vermögensverwalter und erfüllen die Ansprüche der Compliance
  • Sie profitieren von attraktiven Konditionen

Im Detail

Sie setzen in der Vermögensanlage auf Flexibilität, geringe Kursschwankungen und feste Zinsen. In diesem Fall sind Obligationen und Geldmarktanlagen die richtige Wahl. Zudem: Die Anlagegruppen auf Basis von Obligationen- und Geldmarktanlagen breit diversifiziert investieren bei Schuldnern mit Wachstumspotenzial.

Obligationen – geringe Kursschwankungen, festgelegte Zinsen

  • Wertpapierform mit eher langfristigem Charakter und festgelegtem  Zins
  • Hohe Flexibilität, da Sie die Portfolios jederzeit verkaufen können
  • Obligationen sind geringen Kursschwankungen ausgesetzt und haben ein tiefes Ausfallrisiko
  • Die professionell verwalteten Obligationenanlagen sind bezüglich Risiko und Rendite optimiert
  • Sechs Portfolios auf Basis von Obligationen mit mehr oder weniger Renditepotenzial
  • Portfolios legen nicht mehr als 10% bis 25% in Titel desselben Schuldners an

Geldmarktanlagen – kurze Ausleihfrist

  • Festverzinsliche Wertpapiere mit kurzer Laufzeit (1 bis maximal 3 Jahre)
  • Geldmarktpapiere und variabel verzinsliche Obligationen in CHF
  • Erstklassige in- und ausländische Schuldner
  • Portfolio legt nicht mehr als 15% in Titel desselben Schuldners an

Wandelanleihe – vorteilhafte Kombination aus Aktien und Obligationen

  • Portfolio investiert weltweit in diversifizierte Wandel- und Obligationsanleihen
  • Kombination von Renditechancen einer Aktienanlage mit geringen Kursschwankungen von Obligationen
  • Das Verlustpotenzial ist limitiert, während das Aufwärtspotenzial (Aufwertung der Aktien bei Erfolg des Schuldners) beträchtlich ist
  • Attraktives Risiko-Ertragsverhältnis
  • Portfolio legt nicht mehr als 10% in Titel desselben Schuldners an

Gut zu wissen

  • Die Zurich Invest AG, die über CHF 16 Mrd. verwaltet und von der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA) kontrolliert wird, bürgt für Sicherheit und Kompetenz – sie ist 100%ige Tochtergesellschaft der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG. Da sie als Grossanlegerin wirtschaftet, kann sie ihren Kunden die Anlagen zu attraktiven Konditionen anbieten
  • Drei Anlageplattformen: Zürich Anlagestiftung, Zurich Invest Institutional Funds (ZIF) und Zurich Invest Luxemburg (ZILUX). Mit diesen bietet die Zurich Invest AG traditionelle und alternative Anlagelösungen für Pensionskassen und Privatpersonen
  • Unser Anlagemanagement-Prozess ist strukturiert und unabhängig – so finden wir für Sie die besten Vermögensverwalter und erfüllen die Ansprüche der Compliance
  • Ergänzend zu den Produkten bietet die Zürich Anlagestiftung folgende Dienstleistungen: detaillierte Berichte über die Portfolios, kostenlose Depotführung, Umsetzung und Überwachung der Anlagestrategie (auf Wunsch)

Ihre Beratung

Sie suchen eine Vermögensanlage mit geringen Kursschwankungen. Wir beraten Sie gern.

Beratung anfordern

Anrufen 044 628 78 88