Bike-Versicherung Go Ride - Registrierung

So ist Ihr neues Rennvelo, Mountainbike oder City-Bike bestens versichert. Voraussetzung für den Bezug der kostenlosen go Ride-Serviceleistungen ist das Registrieren von Bike- und Käuferdaten.

Auf einen Blick

Bike-Versicherung Go Ride:

  • Schutz bei Sturzschäden
  • Lost & Found Service mit eindeutiger Identifikation dank individueller ID-Nummer für Ihr Bike
  • Entschädigung bis maximal zum Wiederbeschaffungspreis
  • Einfach online registrieren und ein Jahr lang europaweit abgesichert sein

Bike-Versicherung Go Ride Plus:

  • Umfassender Schutz bei Diebstahl, Beschädigung und im Pannenfall
  • Lost & Found Service mit eindeutiger Identifikation dank individueller ID-Nummer für Ihr Bike
  • Entschädigung bis maximal zum Wiederbeschaffungspreis
  • Übernahme der Transportmehrkosten im Pannenfall bis CHF 500
  • Einfach online registrieren und ein Jahr lang europaweit abgesichert sein
  • Verlängerung nach einem Jahr möglich

Im Detail

Bike-Versicherung Go Ride:

Für wen gilt sie?

  • Für in der Schweiz gekaufte WHEELER-, BiXS- oder MUSTANG-E-Bikes mit einem Kaufpreis bis CHF 2'990
  • Für Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein 

Was leistet sie, und was deckt sie?

Bei Zerstörung oder Beschädigung infolge eines Unfalls oder Sturzes übernimmt Zurich:
  • bei einem Teilschaden die notwendigen Reparaturkosten
  • bei einem Totalschaden 100% des Wiederbeschaffungspreises gemäss AVB für ein gleichwertiges Bike

Was beinhaltet der Lost & Found Service von Zurich?

Sämtliche WHEELER-, BiXS- oder MUSTANG-E-Bikes sind bereits mit einer Bike-ID-Vignette für den Lost & Found Service versehen. Diese ist gut sichtbar am Rahmen angebracht. Wird Ihr Bike gestohlen, kann sein Finder die Bike-ID-Nummer auf www.zurich.ch/lostandfound eingeben. Als Besitzer erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit Angaben zu Fundort und Finder.

Bike-Versicherung Go Ride Plus:

Für wen gilt sie?

  • Für in der Schweiz gekaufte WHEELER-, BiXS- oder MUSTANG-E-Bikes ab einem Kaufpreis von CHF 2'990
  • Für Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein 

Was leistet sie, und was deckt sie?

Bei Diebstahl und Beraubung übernimmt Zurich:
  • die notwendigen Reparaturkosten, wenn das Bike innerhalb von 30 Tagen wiedergefunden wird
  • bei Totalverlust die Entschädigung gemäss den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) für ein gleichwertiges Bike zum Zeitpunkt des Schadensfalls

Bei Zerstörung oder Beschädigung infolge eines Unfalls oder Sturzes übernimmt Zurich:
  • bei einem Teilschaden die notwendigen Reparaturkosten
  • bei Totalschaden 100% des Wiederbeschaffungspreises gemäss AVB für ein gleichwertiges Bike

Bei einer Panne übernimmt Zurich:
  • die entstehenden Mehrkosten für den Transport des versicherten Bikes und seines Lenkers an den Wohnsitz oder an den Ausgangspunkt der Radfahrt
  • die Mehrkosten, die Mitreisenden aufgrund der Panne entstehen
  • die Entschädigung für sämtliche Personen bis maximal CHF 500

Was beinhaltet der Lost & Found Service von Zurich?

Sämtliche WHEELER-, BiXS- oder MUSTANG-E-Bikes sind bereits mit einer Bike-ID-Vignette für den Lost & Found Service versehen. Diese ist gut sichtbar am Rahmen angebracht. Wird Ihr Bike gestohlen, kann sein Finder die Bike-ID-Nummer auf www.zurich.ch/lostandfound eingeben. Als Besitzer erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit Angaben zu Fundort und Finder.

Gut zu wissen

Bike-Versicherung Go Ride:

Welche Fälle sind nicht gedeckt?

  • Mut- und böswillige Beschädigung durch Dritte
  • Schäden aufgrund von Downhill- und Mountainbike-Rennen

Wo gilt sie?

Ob auf der Velotour um den Bodensee oder beim Mountainbiken in den Bergen: Die Zurich Bike-Versicherung schützt Sie – europaweit.

Wann beginnt sie?

Der Versicherungsschutz beginnt zum Zeitpunkt der Registrierung nach dem Kauf eines neuen Wheeler-, Mustang- oder BiXS-Bikes bei einem Vertragshändler von Intercycle SA gemäss Kaufbeleg und endet zwölf Monate nach dem Kaufdatum.

Bike-Versicherung Go Ride Plus:

Welche Fälle sind nicht gedeckt?

  • Pannen aufgrund von leeren Akkus
  • Mut- und böswillige Beschädigung durch Dritte
  • Schäden aufgrund von Downhill- und Mountainbike-Rennen

Wo gilt sie?

Ob auf der Velotour um den Bodensee oder beim Mountainbiken in den Bergen: Die Zurich – to go! Bike-Versicherung schützt Sie – europaweit.

Wann beginnt sie?

Der Versicherungsschutz beginnt zum Zeitpunkt der Registrierung nach dem Kauf eines neuen Wheeler-, Mustang- oder BiXS-Bikes bei einem Vertragshändler von Intercycle SA gemäss Kaufbeleg und endet zwölf Monate nach dem Kaufdatum. Vier Wochen vor Ablauf des Versicherungsjahres erinnert Sie eine E-Mail daran, dass Sie den Schutz für Ihr Bike online verlängern können. Es erfolgt keine automatische Erneuerung.

Registrierung

Bitte geben Sie die ID-Nummer Ihres Bikes ein und registrieren Sie sich noch heute.

Registrierung

Anrufen 0800 80 80 80

aus dem Ausland +41 44 628 98 98