Versicherung für Mietauto und Carsharing

Schlüsselübergabe bei Mietauto oder Carsharing

Versicherung für Mietauto und Carsharing

Bei Mietautos oder Sharingfahrzeugen können Zwischenfälle sehr teuer werden – insbesondere wegen der hohen Selbstbehalte. Mit der Versicherung «Miet- und Sharingfahrzeuge» sind Sie entspannter unterwegs.
Kein Selbstbehalt

Kein Selbstbehalt

Vermeiden Sie teure Überraschungen mit Ihrem Miet- oder Sharingfahrzeug: Je nach Anbieter und Alter des Lenkers kann der Selbstbehalt schnell teuer werden. Dann kann ein Blechschaden richtig weh tun. Deshalb übernehmen wir Ihren Selbstbehalt bis CHF 5'000.

Reparaturkosten

Keine Reparaturkosten

Reparaturkosten bis CHF 5’000 an Ihrem Mietfahrzeug übernehmen wir ebenso. Auch übernehmen wir Schäden, die gemäss Mietvertrag in jedem Fall vom Nutzer selbst zu tragen sind, wie etwa der Verlust des Auto-Ersatzschlüssels.

Reduktion Selbstbehalt

Keine teure Selbstbehaltsreduktion

Sparen Sie sich weltweit beim Miet- oder Sharingfahrzeug die teure Selbstbehaltsversicherung und profitieren Sie von einer Reduktion Ihres Selbstbehaltes auf Null – zum fixen Jahrespreis von CHF 87.

Versicherungsleistungen

Sorgenfrei und entspannt unterwegs mit dem Mietauto oder Sharingfahrzeug – ohne versteckte Kosten.

Im Detail

Wir übernehmen folgende Kosten bei Schäden an einem gemieteten Fahrzeug eines Mitfahrzeugunternehmens oder an einem Fahrzeug, das über eine Sharingplattform gegen Gebühr gebucht wurde:

  • vertraglich geschuldeter Selbstbehalt
  • vertraglich geschuldete Kosten für Fahrzeugreparaturen
  • In Rechnung gestellte Pannenhilfe und Abschleppkosten

Neben Autos sind auch gemietete Motorräder, Boote und Anhänger abgesichert.

Alle im gleichen Haushalt lebenden Personen profitieren von dem Versicherungsschutz und dies zu einer Prämie von CHF 87 pro Jahr (inkl. gesetzlicher Abgaben wie Stempelgebühren, allfällige Vergünstigungen wie Jugend- oder Kombirabatt sind in diesem Preis nicht berücksichtigt).

Die Deckung gilt weltweit.

Das fragen andere Kunden

Welche Kosten sind abgedeckt?

Wir übernehmen bei Miet- und Sharingfahrzeugen gewerblicher Anbieter den Selbstbehalt, vertraglich geschuldete Fahrzeugreparaturen, die Pannen- und Abschleppkosten.

Ich kann ja auch bei der Mietwagenfirma den Selbstbehalt reduzieren. Was ist der Vorteil der Versicherung?

Selbstverständlich ist dies möglich. Die Kosten für eine Selbstbehaltsreduktion sind bei den Mietwagenfirmen in den meisten Fällen sehr hoch, sodass es sich bereits bei wenigen Tagen Mietdauer lohnt, die Versicherung für «Miet- und Sharingfahrzeuge» abzuschliessen und den Selbstbehalt bei der Mietwagenfirma nicht zu reduzieren.

Für wen lohnt sich die Versicherung «Miet- und Sharingfahrzeuge»?

Alle Personen, die regelmässig ein Fahrzeug mieten oder über eine Sharingplattform buchen. Denn bei diesen Angeboten ist der Selbstbehalt oft sehr hoch und ein Unfallschaden kann entsprechend richtig wehtun. Das gilt vor allem für Junglenker. Den Selbstbehalt zu reduzieren, ist bei Mietwagenfirmen und Carsharing-Plattformen in der Regel deutlich teurer als die Jahresprämie der Versicherung «Miet- und Sharingfahrzeuge». Ein weiterer Vorteil: Bei Zurich ist der Selbstbehalt nicht nur reduziert, sondern fällt komplett weg.

Ich möchte ein Boot mieten. Ist das auch versichert?

In der Tat – nicht nur Autos, sondern auch Motorräder und Boote sind im Versicherungsschutz eingeschlossen.

Wir reisen mit einem Mietauto in die Ferien. Beim Fahren möchte ich mich mit meinem volljährigen Sohn abwechseln. Brauchen wir die Versicherung «Miet- und Sharingfahrzeuge» zweimal?

Wenn Ihr Sohn noch bei Ihnen zuhause wohnt, reicht eine Versicherung aus. Denn alle Personen, die mit Ihnen im selben Haushalt wohnen oder als Wochen- oder Wochenendaufenthalter regelmässig in diesen zurückkehren, sind automatisch mitversichert.

Zahlt die Versicherung «Miet- und Sharingfahrzeuge» auch, wenn ich mit dem Mietwagen in den USA einen Schaden verursache?

Ja, die Versicherung gilt weltweit und bietet Ihnen entsprechend auch bei Ferienreisen Schutz.

Ihr Service

Wir beraten Sie gern zu unserer Versicherung für Miet- und Sharingfahrzeuge.

Auch interessant für Sie

Ein Mann putzt sein Auto.

In Fahrt bleiben

Ob Haftpflicht, Kollision oder Teilkasko: Von Zurich erhalten Sie eine optimale Auswahl an Deckungslösungen für Ihre individuelle Autoversicherung.

Ein Mädchen bemalt Fenster.

Abgesichert im Scha­den­fall

Ein Schaden mit Dritt­per­sonen oder Sachen kann schnell ins Geld gehen. Mit der Privat­haft­pflicht­ver­sicherung sind Sie weltweit umfassend geschützt.

Junge am Strand.

Unbe­schwert reisen

Was immer vor und während der Reise oder zuhause passiert, mit der Reiseversicherung Relax Assistance sind Sie auf der sicheren Seite.

Wissen

Junge Frau befestigt Surfbrett auf dem Autodache

Fremdfahren: was du beachten musst

Auto geliehen – hoffentlich geht alles gut. So sind Schäden an fremden Fahrzeugen versichert.

Hackerangriffe aufs Auto

Was kaum jemand weiss: Nicht nur Computer, sondern auch Autos können zum Angriffsziel von Hackern werden.
Frau ist am Mobiltelefon und hält eine Kreditkarte in der Hand

Neues Smartphone? Diese Versicherung lohnt sich für dich.

Macht eine Handyversicherung für mein neues Smartphone Sinn? Wir zeigen Ihnen, welche Optionen zur Verfügung stehen. Und welche Variante am sinnvollsten ist.