Unfall­ver­sicherung für Private

Optimal ver­sichert – auch im Haus­halt und in der Frei­zeit

Sie verletzen sich bei Hausarbeiten oder stürzen bei einer Velotour – leider kommt ein Unfall immer wieder vor. Die gesetzlich vorgeschriebene Unfallversicherung ist jedoch oft nicht ausreichend, um alle finanziellen Folgen zu decken. Die freiwillige Zurich Einzelunfallversicherung schliesst diese Lücke.

Auf einen Blick

  • Sie und Ihre Angehörigen sind weltweit optimal abgesichert
  • Finanzielle Absicherung bei Lohnausfall
  • Finanzielle Unterstützung bei dauerhafter Invalidität
  • Nach einem Todesfall unterstützt Zurich die Hinterbliebenen, damit sie ihren Lebensstandard halten können
  • Studenten, Kinder und Jugendliche profitieren in der Unfallversicherung von vergünstigten Prämien

Im Detail

Eine private Unfallversicherung lohnt sich, da Sie damit bei Unfällen umfassend geschützt sind. Dazu eignet sich die Zurich Einzelunfallversicherung, welche die obligatorische Unfallversicherung optimal ergänzt.

Ver­sicherung der Heilungs­kosten für Private

  • Unterkunft und Pflege in der Privatabteilung
  • Keine betragliche und zeitliche Begrenzung
  • Sie zahlen keinen Selbstbehalt
  • Freie Arzt- und Spitalwahl in der Schweiz
  • Übernahme der Nottransporte, Rettungs- und Bergungsaktionen; Suchaktionen bis CHF 20'000
  • Ambulante Leistungen können Sie in die Versicherung einschliessen

Lohn­entschädigung bei Arbeits­unfähigkeit (Taggeld­versicherung)

  • Entschädigung bereits bei einer Erwerbsunfähigkeit ab 25%
  • Bei teilweiser Erwerbsunfähigkeit verlängert Zurich die Leistungen entsprechend
  • Volles Taggeld ab einer Erwerbsunfähigkeit von 66,6%

Er­gänzung bei Spital- und Kur­aufenthalt

  • Spitaltaggeld für zusätzliche private Auslagen ab dem ersten Tag ohne zeitliche Begrenzung
  • Kosten für Hauspflegepersonal bis zu 50% des versicherten Spitaltaggeldes, sofern dadurch ein Spitalaufenthalt abgekürzt oder vermieden wird

Einmalige Kapital­aus­zahlung bei dauer­hafter Invali­dität 

  • Einkommensersatz
  • Die Auszahlung ist umso höher, je schwerer die Behinderung ist (Invaliditätskapital)
  • Finanzielle Unterstützung beim behindertengerechten Haus- oder Wohnungsumbau
  • Finanzielle Hilfe bei der Anschaffung notwendiger Hilfsmittel
  • Entschädigung für notwendige Pflege und Betreuung
  • Sie können aus drei Leistungsvarianten wählen: Auszahlung bis zu 500% der Versicherungssumme
  • Ärzte (inkl. Zahn- und Tierärzte) haben die Möglichkeit, erhöhte Leistungen gegen einen Prämienzuschlag zu versichern
  • Im Todesfall kann die Kapitalleistung als Familienvorsorge eingesetzt werden, damit laufende Kredite, Darlehen und Hypotheken sichergestellt werden können

Gut zu wissen

Die Auszahlung von Todesfall- und Invaliditätssummen ist unabhängig von der Leistung anderer Versicherungen.

Ihre Beratung

Komplettieren Sie Ihren privaten Versicherungsschutz. Wir beraten Sie gerne.

Beratung anfordern

Agentur finden

Anrufen 0800 80 80 80

aus dem Ausland +41 44 628 98 98