Steuern sparen

Vorsorgen und von Steuervorteilen profitieren

Sichern Sie Ihre Zukunft ab und bezahlen Sie gleichzeitig weniger Steuern. Die 3a-Vorsorgelösungen von Zurich machen es möglich.

Säule 3a: Steuern sparen einfach gemacht

Mit der Säule 3a sparen Sie steuerbegünstigt für Ihre Altersvorsorge. Wer in der Schweiz wohnhaft, steuerpflichtig und erwerbstätig ist, kann diese Möglichkeit der privaten Vorsorge nutzen.

  • Im Rahmen der Säule 3a lässt sich mit Lebensversicherungen, Vorsorgekonti oder Vorsorgedepots Kapital ansparen
  • Steuerersparnisse bereits ab der ersten Einzahlung in die 3a-Vorsorgelösung
  • Vorsorgebeiträge werden in der Steuererklärung direkt vom Einkommen abgezogen, darum lohnt es sich, jährlich den Maximalbeitrag einzuzahlen 
Übrigens:
Das in der Säule 3a gesparte Kapital wird Ihnen frühestens fünf Jahre vor dem ordentlichen Pensionsalter wieder ausbezahlt. Unter bestimmten Umständen können Sie das Geld aber auch früher beziehen (zum Beispiel für eine Unternehmensgründung oder den Erwerb von Wohneigentum).

Maximalbeträge 2015/2016

Der Bundesrat setzt den Maximalbetrag fest, der in die Säule 3a einbezahlt und bei der Einkommenssteuer abgezogen werden kann. Für das Jahr 2015/2016 sind das folgende Beträge:
  • CHF 6'768 für Arbeitnehmer und selbständig Erwerbende mit beruflicher Vorsorge
  • 20% des AHV-Erwerbseinkommens, maximal aber CHF 33'840 für Arbeitnehmer und selbständig Erwerbende ohne berufliche Vorsorge
Übrigens:
Der Maximalbetrag für Arbeitnehmer und Selbständigerwerbende mit beruflicher Vorsorge hat sich in den letzten zehn Jahren um mehr als CHF 500 erhöht. Es lohnt sich also, den einbezahlten Betrag regelmässig anzupassen.

Ihre Beratung

Sie wollen vorsorgen und gleichzeitig Steuern sparen? Wir beraten Sie gerne kompetent und umfassend.

Beratung anfordern

Anrufen 0800 060 160

aus dem Ausland +41 44 628 98 98

Agentur finden