Zurich Klimadialog

Zurich Klimadialog

Zurich engagiert sich umfassend

Für die Zürich Versicherungs-Gesellschaft ist die Auseinandersetzung mit den Klimaveränderungen ein zentrales Anliegen. Denn die Absicherung aktueller und zukünftiger Risiken ist und bleibt unser Kerngeschäft. Hier stehen wir als Versicherer in der Verantwortung.

Die Zurich Gruppe startete im Jahr 2008 weltweit eine Klima-Initiative mit drei Eckpfeilern:
  • Aufklären und informieren über die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels
  • Reduktion der eigenen CO2-Emissionen
  • Lösungen und Produkte zum Schutz unserer Kunden

Im Umgang mit dem Klimawandel sind Klimaschutz und Anpassung zwei untrennbare Strategien. Nachhaltige Massnahmen sind wichtig, sowohl um die notwendige Reduktion der Treibhausgase als auch die Anpassung an den Klimawandel voranzutreiben.

Zurich Klimadialog – 2009 lanciert

Seit langem engagiert sich die Zurich Schweiz für eine nachhaltige und zukunftsgerichtete Umwelt- und Unternehmenspolitik und belegt damit, dass umweltschonendes Verhalten in unseren Unternehmensprozessen integriert ist. Wir stellten jedoch im Markt und in der Bevölkerung ein grosses Defizit fest bezüglich der Auseinandersetzung mit den Auswirkungen des Klimawandels. Die Komplexität der Thematik und die widersprüchlichen Expertenmeinungen waren da auch nicht förderlich. Das Bedürfnis nach Sensibilisierung bewog uns, 2009 eine Dialogplattform aufzubauen, auf der Experten und Sachverständige ihre Sichtweise mit Fokus auf die Auswirkungen auf die Schweiz und unsere Wirtschaft darlegen konnten.
Gleichzeitig entschied die Geschäftsleitung der Zurich Schweiz 2009, die rückfliessende CO2-Lenkungsabgabe in den Zurich Klimadialog zu investieren.
Aus diesen Anfängen sind im Laufe der Jahre richtungsweisende Projekte realisiert worden wie der Zurich Klimapreis Schweiz & Liechtenstein und der Zurich Naturgefahren-Radar. Zudem haben wir mit dem jährlich aufgelegten Klimamagazin, der Dauerausstellung «Change the Picture» in der Umwelt Arena und auch mit dem neuen Bildungsprogramm «Wetterfroscher» Instrumente geschaffen, die in die Breite sensibilisieren.

Zurich Klimapreis 2009 bis 2016

499 Projekte mit einem Kernziel – Klimaschutz. Mit dem Zurich Klimapreis wurden Projekte ausgezeichnet, die zur Reduktion der CO2-Emissionen beitragen, indem sie den Ressourcenverbrauch senken, die Energieeffizienz steigern oder Verhaltensänderungen bewirken. Eine unabhängige Jury von Fachexperten und Vertretern der Wirtschaft bewertete die eingereichten Projekte nach vorgegebenen Kriterien und wählte die Gewinner. Alles über die Gewinner finden Sie hier.