Zurich Help Point: Auto entspannt reparieren lassen

Ein Auto steht vor einem Zurich Help Point

Zurich Help Point: Auto entspannt reparieren lassen

Im Zurich Help Point treffen sich erstaunlich gutgelaunte Kunden. Zwar hatten sie alle einen Schadenfall, doch die Reparatur brauchen sie nicht selbst zu organisieren: Darum kümmert sich Zurich – mit lebens­langer Garantie auf den Reparatur­arbeiten. Auch während der Reparatur bleiben sie mobil.

1. Wie funktioniert das Zurich-Help-Point-Prinzip?

Melden Sie Ihren Autoschaden online oder rufen Sie auf der Servicenummer 0800 80 80 80 an und vereinbaren Sie einen Termin auf einem der 28 Zurich Help Points in der gesamten Schweiz. Telefonisch sind wir im Notfall 24/7 für Sie erreichbar. Vor Ort begutachtet ein Fahrzeug­experte Ihren Schaden und schlägt Ihnen eine Reparatur­methode vor. Wenn alles für Sie passt, wird das Auto in einer unserer 250 Partner­garagen repariert. Bis Sie es wieder abholen können, bleiben Sie mobil – dank Ersatzauto, Taxi- oder ÖV-Gutschein. 

2. Was bringt es mir, wenn ich den Zurich Help Point nutze?

Sie brauchen Ihre Reparatur nicht selbst zu koordinieren, sondern können diese Arbeit uns überlassen. Anstatt Termine zu verhandeln oder Formulare auszufüllen, sind Sie bereits wieder mobil – z.B. mit Ihrem gratis Ersatzauto.

Übrigens: Für jeden online gebuchten Zurich-Help-Point-Termin pflanzen wir einen Baumsetzling auf Borneo. 

3. Was kostet mich dieser Service?

Für Sie als Zurich-Kundin oder -Kunde bzw. Unfall­geschädigter eines bei Zurich versicherten Fahrzeugs ist dieser Service gratis. Denn wir möchten Sie mit unserem Service begeistern. Mit unserer Option Help Point Plus profitieren Sie bei der Auto­versicherung gar von günstigeren Konditionen, wenn Sie Ihr Fahrzeug jeweils über unser Netzwerk reparieren lassen.

4. Wird mein Auto direkt im Zurich Help Point repariert?

Nein, die Reparaturen finden üblicherweise in einer unserer 250 Partnergaragen statt. 

5. Ich habe keinen Zurich Help Point in der Nähe – wie weit muss ich fahren?

Machen Sie sich keine Sorgen, wir schauen online oder per Telefon Ihre Situation individuell an und vermitteln Ihnen eine gute Partnergarage in Ihrer Nähe. 

Das sagt der Schadenchef zum Zurich Help Point

Ralph Echensperger
Ralph Echensperger
Schadenchef und Geschäfts­leitungs­mitglied Ralph Echensperger ist überzeugt, dass das Zurich-Help-Point-System einen grossen Mehrwert für die Kunden bietet: «Mit 28 Zurich Help Points und mehr als 250 Partner­garagen sind wir in der gesamten Schweiz sehr nah bei unseren Kunden», berichtet er. Im Schaden­fall möchten viele keinen Organisations­stress, sondern einfach eine gute und unkomplizierte Lösung. Genau das bietet der Zurich Help Point: «Am besten kommen Sie bei einem Schaden­fall einfach bei uns vorbei – und wir erledigen den Rest.»

6. Ich fahre ein Elektroauto – kann ich dieses auch im Zurich Help Point reparieren lassen?

Selbstverständlich. Wir arbeiten mit Partnergaragen zusammen, die auf Elektrofahrzeuge spezialisiert sind.

7. Wird automatisch die günstigste Reparaturmethode gewählt?

Das ist nicht der Fall: Wir wählen nicht die günstigste, sondern die für Fahrzeug und Umwelt schonendste Reparatur­methode. Bei Stein­schlag ist es zum Beispiel oft besser, nicht die gesamte Scheibe auszutauschen. Wenn die Scheibe repariert statt ersetzt wird, ist das für das Auto schonender und gleichzeitig ökologischer: Nachhaltig­keit ist ein wichtiges Thema bei Zurich.  

8. Erhalte ich ein gleichwertiges Auto als Ersatzfahrzeug?

Aber ja. Der Zurich Help Point ist übrigens auch auf Sonder­wünsche eingerichtet. Wenn ein Kunde nur Automatik fährt oder einen Kindersitz benötigt, machen wir auch das möglich. Beim Abholen ist das Auto frisch gesaugt, gereinigt und desinfiziert. Ausser­dem machen wir noch einen Gratis-Sicherheits­check. Der Fahrzeug­experte gibt z.B. Feedback, falls ihm bei der Position der Kopfstützen oder beim Reifen­profil etwas auffällt. 

Hol- und Bringservice

Falls Sie nicht zum Zurich Help Point fahren möchten, bieten wir Ihnen einen Hol- und Bring­service für Ihr Auto an. Es wird Ihnen nach der Reparatur desinfiziert wieder vor die Haustür gestellt.

9. Was ist, wenn ich mit der Reparatur nicht zufrieden bin?

Sollten Sie je einmal unzufrieden sein, gewähren wir Ihnen eine lebenslange Garantie auf alle Reparaturen über den Zurich Help Point. Doch wir wählen unsere Reparatur­partner sorgfältig aus und sind überzeugt von ihrer Qualität: 9 von 10 Zurich-Help-Point-Kunden sind so zufrieden mit unseren Dienstleistungen, dass sie Zurich bei Freunden und Bekannten weiterempfehlen würden. 

10. Muss ich mein Auto immer im Zurich Help Point reparieren lassen?

Sie haben die freie Wahl und dürfen selbstverständlich auch Ihre Hausgarage wählen – möglicherweise ist sie ohnehin Zurich-Help-Point-Partner. Haben Sie sich aber beim Abschluss Ihrer Autoversicherung für die Option Help Point Plus entschieden, erklären Sie sich damit bereit, Ihre Schäden über unser Zurich-Help-Point-Netzwerk abzuwickeln. Dabei profitieren Sie vom aus­gezeichneten Service und von einer Prämien­vergünstigung.  

Kundenstory: Hanspeter Denzler

Help Point Kunde
Hanspeter Denzler
Montagmorgen im Zurich Help Point in Dietlikon: Entspannt sitzt Hanspeter Denzler auf dem Sofa im Eingangs­bereich. Eine dampfende Tasse Kaffee steht vor ihm, er wirkt gelassen und fröhlich. «Ich hatte einen Steinschlag und die Front­scheibe ist beschädigt. Gerade jetzt wird mein Auto direkt vor Ort repariert, ich kann darauf warten und bekomme sogar noch ein ,Käffeli’», freut er sich.

Weitere Artikel

Switch to electric car

Ein Elektroauto: Lohnt sich das?

Elektro­motoren gelten als Antriebs­form der Zukunft – doch lohnt sich er Umstieg? Die wichtigsten Argumente.
Kind mit Handy im Auto

Vollkasko oder Teilkasko – was lohnt sich?

Schäden am Auto können so richtig teuer werden: Reicht eine Teilkasko als Absicherung – oder lohnt sich die Vollkasko? Und was ist das eigentlich?

Hackerangriffe aufs Auto

Was kaum jemand weiss: Nicht nur Computer, sondern auch Autos können zum Angriffsziel von Hackern werden.