Zurück zur Übersicht

Zurich Schweiz erhöht ab sofort die ga­ran­tierten Leis­tungen bei prä­mien­pflich­tigen Le­bens­ver­si­che­rungen

Zürich, 16. Februar 2009

Zurich-Kunden profitieren ab sofort von einer noch höheren Sicherheit und noch besseren Leistungen, denn Zurich Schweiz erhöht die garantierten Erlebensfall- und Todesfallleistungen bei den mittels periodischen Prämien finanzierten Lebensversicherungen. Für Privatpersonen sind solche Kapitalversicherungen nicht nur in wirtschaftlich volatilen Zeiten attraktive Vorsorgelösungen mit Garantie.

Lebensversicherungen sind grundsätzlich sehr attraktive Lösungen für die private Vorsorge. Gerade bei volatiler Börsenlage spielen ihre Vorteile eine besonders bedeutende Rolle. Sie garantieren nicht nur das Todesfallkapital oder die Erwerbsunfähigkeitsleistungen, sondern auch die Erlebensfallleistungen bei Ablauf der Police. «Angesichts der aktuellen Unsicherheit und der hohen Volatilität auf den Finanzmärkten ist es uns ein wichtiges Anliegen, unseren Kunden eine noch höhere Sicherheit zu bieten», erklärt Yvonne Lang Ketterer, CEO Zurich Leben Schweiz. «Wir haben deshalb die garantierte Erlebensfallleistung auf unserer traditionellen Lebensversicherung erhöht und bieten unseren Kunden damit eine noch attraktivere Vorsorgelösung». Diese Erhöhung gilt für mittels periodischen Prämien finanzierte Lebensversicherungen in der gebundenen und freien Vorsorge (3a und 3b) bereits ab einer Monatsprämie von ca. 110 Franken und einer Versicherungssumme von 30’000 Franken.

Private Vorsorge frühzeitig angehen – Junge profitieren am meisten

Mit der aktuellen demographischen Entwicklung der Gesellschaft gewinnt die private Vorsorge an Bedeutung, insbesondere für junge Leute und Familien. Wer regelmässig für das Alter spart und frühzeitig damit beginnt, wird eine höhere Flexibilität bei der Pensionierung geniessen können. Die Erhöhung der Garantieleistungen greift daher insbesondere in diesem Segment. Für einen 30-jährigen Mann verbessert sich die Garantieleistung um rund 6 Prozent bei einer Jahresprämie von 4'000 Franken (angenommenes Endalter: 65). «Wir sind überzeugt, mit dieser Massnahme einen effektiven und sinnvollen Beitrag zur Förderung einer sicheren privaten Vorsorge zu leisten», fährt Yvonne Lang Ketterer fort.

Lebensversicherungen geniessen besonderen gesetzlichen Schutz...

Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) schreibt vor, dass eine Lebensversicherungsgesellschaft alle Ansprüche der Versicherten aus der zweiten und dritten Säule jederzeit sicherzustellen hat. Sie muss ihre entsprechenden Verpflichtungen immer zu 100 Prozent decken. Die dafür erforderlichen Anlagewerte müssen bezeichnet und im so genannten gebundenen Vermögen ausgeschieden werden. Sie bleiben selbst im unwahrscheinlichen Fall eines Konkurses des Versicherers vollständig für die Ansprüche der Versicherten reserviert.

...und bieten viele Vorteile

Lebensversicherungen ermöglichen einen gezielten Vermögensaufbau mit garantierter Verzinsung des Sparkapitals während der gesamten Laufzeit. Die garantierten Erlebens- und Todesfallleistungen bieten eine finanzielle Absicherung der Familie oder nahe stehender Personen. Ausserdem gewähren Lebensversicherungen weitere Erbschafts-, Begünstigungs- und Konkursprivilegien sowie – unter bestimmten Bedingungen – Steuervorteile.

Download

Zürich Versicherungs-Gesellschaft (Zurich Schweiz) betreut das Firmen- und Privatkundengeschäft von Zurich Financial Services Group in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Sie zählt zu den grössten Versicherern der Schweiz und tritt im Markt unter den Namen Zurich und Zurich Connect auf.

Zurich Financial Services Group (Zurich) ist ein im Versicherungsgeschäft verankerter Finanzdienstleister mit einem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Filialen in Nordamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika und weiteren Märkten. Das 1872 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, beschäftigt rund 60´000 Mitarbeitende, die Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern erbringen.

Kontakt

Medienstelle Zurich Schweiz

Telefon 044 628 75 75

E-Mail media@zurich.ch