Zurück zur Übersicht

Neue exklusive Angebote für Kunden mit hohem Ver­sicherungs­bedarf: Auszeit­versicherung und 48-Stunden-Service

Zürich, 20. Juli 2009

Immer mehr Manager gönnen sich eine zeitlich begrenzte Auszeit von ihrem Beruf. Wird das Arbeitsverhältnis gekündigt, ist es wichtig, die eigene Altersvorsorge weiterhin sicherzustellen. Das neue Versicherungsprodukt von Zurich bietet die entsprechende Deckung. Zudem profitieren Kunden von Risikoversicherungen auch vom neuen 48-Stunden-Service ab Meldungseingang.

Zeitlich begrenzte Auszeiten sind bei Erwerbstätigen gegenwärtig hoch im Kurs, denn das Bedürfnis, sich für eine begrenzte Zeit auf persönliche Wünsche, die Familie oder sich selbst zu konzentrieren, nimmt zu. Im Falle einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses verliert jedoch ein Arbeitnehmer für die erwerbsfreie Zeit nicht nur seinen Leistungsanspruch aus der 2. Säule, als «Erwerbsloser auf Zeit» hat er unter Umständen auch keine entsprechende Deckung in der 3. Säule mehr. Hier greift das spezielle Angebot der Zurich Auszeit-Versicherung für Manager.

Auszeitversicherung – lückenlos und transparent

Mit der neuen Zurich Auszeit-Versicherung für Manager bringt Zurich Schweiz ein innovatives Angebot auf den Markt, das die entstehende Vorsorgelücke für die erwerbsfreie Zeit schliesst – lückenlos und transparent. Konkret sind die bisher in der 2. Säule versicherten Leistungen bis zu drei Jahre komplett abgedeckt; das obere Limit für Leistungen bei Erwerbsunfähigkeit liegt bei 300'000 Franken.

48-Stunden-Service – schnell, verbindlich und persönlich 

Gerade Kunden mit hohem Versicherungsbedarf, wie zum Beispiel oben genannte Manager, verfügen oft über nur wenig Zeit. Daher erwarten sie in Versicherungsangelegenheiten schnelle und verbindliche Deckungszu- oder -absagen, eine rasche Beurteilung und Abwicklung ihrer Anfragen sowie eine direkte und persönliche Beratung und Betreuung durch ihren Versicherungsberater.

Handelt es sich dabei um Geschäftspartner-, Kredit- oder Familienabsicherungen im Todesfall oder bei Erwerbsunfähigkeit, so ist der neue und exklusive Zurich 48-Stunden-Service eine innovative und intelligente Antwort auf diese Kundenbedürfnisse. Mit diesem Service garantiert Zurich ihren Kunden mit einer versicherten Todesfallsumme ab 2 Millionen Franken und/oder einem Erwerbsunfähigkeitsrisiko ab 150'000 Franken eine interne Bearbeitungsdauer von maximal 48 Stunden ab Vorliegen der von Zurich benötigten Informationen und ärztlichen Untersuchungen bis zur verbindlichen Deckungszu- beziehungsweise absage. Dabei stehen die Zurich Risikospezialisten ihren Kunden direkt und persönlich zur Verfügung.

Die beiden neuen Versicherungsangebote von Zurich sind erst- und bisher einmalig auf dem Schweizer Markt. Ideal für Kunden, denen ebenso intelligente wie individuelle Versicherungs- und Servicelösungen wichtig sind.

Download

Die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG (Zurich Schweiz) betreut das Firmen- und Privatkundengeschäft von Zurich Financial Services Group in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Sie zählt zu den grössten Versicherern der Schweiz und tritt im Markt unter den Namen Zurich und Zurich Connect auf. 

Zurich Financial Services Group (Zurich) ist ein im Versicherungsgeschäft verankerter Finanzdienstleister mit einem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Filialen in Nordamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika und weiteren Märkten. Das 1872 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, beschäftigt rund 60´000 Mitarbeitende, die Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern erbringen.

Kontakt

Medienstelle Zurich Schweiz

Telefon 044 628 75 75

E-Mail media@zurich.ch