Unfallversicherung für Selbständige

Leistung im Überblick

  • Die Unfallversicherung für Selbständige umfasst Betriebsunfall- und Nichtbetriebsunfallversicherung (NBU)
  • Sie und mitarbeitende Familienmitglieder sind weltweit ausreichend versichert
  • Umfangreiche Behandlungsleistungen sind bei freier Arzt- und Spitalwahl gedeckt
  • Wartefristen bei der Taggeldversicherung frei wählbar
  • Finanzielle Unterstützung bei dauerhafter Invalidität
  • Die Leistungen bei Todesfall unterstützen die Hinterbliebenen, ihren Lebensstandard zu halten

Gut zu wissen

  • Zurich verzichtet darauf, bei Grobfahrlässigkeit die Leistungen zu kürzen
  • Die Auszahlung von Todesfall- und Invaliditätssummen ist unabhängig von der Leistung anderer Versicherer
  • Diese Versicherung bietet Ihnen integrativ die Leistungen: Ärzte-/Klinik-Netzwerk (MediPoint) und Case Management 

 

Im Detail

Als Selbständige oder Selbständiger sind Sie nicht der obligatorischen Un­fall­ver­si­che­rung gemäss UVG unterstellt. Das gilt auch für Familienmitglieder, die in Ihrem Betrieb arbeiten. Mit der Zurich Unfallversicherung für Selb­stän­dig­er­werb­ende können Sie sich gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls absichern. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Unfallversicherung.

Versicherung der Heilungs­kosten für Selb­ständige

  • Unterkunft und Pflege in der vereinbarten Abteilung (privat oder halbprivat)
  • Keine betragliche und zeitliche Begrenzung
  • Freie Arzt- und Spitalwahl in der Schweiz
  • Übernahme der Nottransport-, Rettungs- und Bergungskosten, Suchaktionen bis CHF 20'000

Absicherung bei kurz­fristiger Arbeitsun­fähigkeit (Taggeld­versicherung)

  • Die finanzielle Unterstützung von Zurich ist umso höher, je stärker die versicherte Person arbeitsunfähig ist
  • Die Leistung dauert pro Unfall höchstens 720 Tage innert fünf Jahren ab Unfalltag
  • Wahl zwischen Schadenversicherung (mit Nachweis der Arbeitsunfähigkeit und der Lohneinbusse; Leistungen Dritter wie z.B. IV-Leistungen werden angerechnet) oder Summenversicherung (nur Nachweis der Arbeitsunfähigkeit notwendig; ohne Anrechnung von Leistungen Dritter)
  • Wählbare Wartefristen

Ergänzung bei Spital- und Kur­aufenthalt

  • Spitaltaggeld für zusätzliche private Auslagen ab dem ersten Tag
  • Die Leistung dauert höchstens 1'800 Tage pro Unfall

Finanzielle Hilfe bei dauer­hafter Invalidität für Selb­ständige

  • Einmalige Kapitalauszahlung oder Rentenzahlungen als Lohnersatz
  • Die Auszahlung ist umso höher, je schwerer die Behinderung ist
  • Finanzielle Unterstützung bei behindertengerechtem Haus- oder Wohnungsumbau
  • Geldmittel, die für dringende Bedürfnisse benötigt werden, stellt Zurich rasch zur Verfügung
  • Finanzielle Hilfe bei der Anschaffung notwendiger Hilfsmittel
  • Frei wählbare Leistungsvarianten: Auszahlung bis zu 350% der Versicherungssumme

Zusätzlicher Schutz im Todes­fall

  • Familienvorsorge: einmalige Kapitalauszahlung oder Rentenzahlungen als Lohnersatz
  • Sicherstellung von Krediten, Darlehen, Hypotheken
  • Übernahme der Bestattungskosten

Ihre Beratung

Sichern Sie sich als Selbständige oder Selbständiger gegen Unfälle ab. Wir beraten Sie gerne.

Beratung anfordern

Agentur finden