Zurich Naturgefahren-Radar

Klimawandel hat Folgen. Temperaturen steigen, Niederschlagsmengen werden kleiner, Wasserknappheit tritt auf, intensive Gewitter bewirken Überflutungen. Extreme Wetterereignisse können grosse Schäden an Immobilien und Infrastruktur, im schlimmsten Fall Bedrohungen an Leib und Leben zur Folge haben.

Der Zurich Naturgefahren-Radar ist ein Online-Tool, welches in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren und Geologen von GEOTEST AG entwickelt wurde. Es basiert auf den kantonalen Gefahren- und Gefahrenhinweiskarten sowie den Karten des Bundesamtes für Umwelt (BAFU).

Wie schützt man sich wirkungsvoll vor Naturgefahren?
Die Herausforderung besteht darin, sich anzupassen, die Risiken zu kennen und die negativen Auswirkungen zu minimieren. Ob Erdrutsch, Hochwasser, Lawine oder Steinschlag - Information und Prävention zahlen sich aus.

Mit wenigen Mausklicks finden Besucher heraus, ob und von welchen Naturgefahren ihr Wohnhaus oder Firmenstandort bedroht ist. Sie geben dazu einfach die Adresse der Liegenschaft ein.

Sie erhalten eine Analyse zur konkreten Gefährdung ihrer Liegenschaft, sowie zahlreiche Experten-Tipps, damit sie ihre Immobilie effizient und kostengünstig schützen können.
    
www.zurich.ch/naturgefahren