Geschäfts­leitung – Zurich Schweiz

Joachim Masur, Chief Executive Officer Zurich Schweiz 

Joachim Masur ist seit Anfang 2012 Chief Executive Officer (CEO) von Zurich Schweiz. Er stiess Ende 2005 als Group Controller zu Zurich und wurde 2010 zum Chief Financial Officer (CFO) für das Segment Global Life ernannt. Vor seinem Eintritt bei Zurich war Joachim Masur als Partner bei KPMG sowie bei Ernst & Young in Deutschland tätig. Joachim Masur studierte Wirtschaft an der Universität Bamberg in Deutschland und absolvierte Weiterbildungen zum Wirtschafts- sowie zum Steuerprüfer.

Christoph Gaus, Head of Retail Market Management

Christoph Gaus ist seit 1. November 2016 Head of Retail Market Management. Zuvor war er Leiter Private Customers. Von September 2012 bis März 2016 führte er den Bereich Marketing des Nicht-Leben-Geschäfts von Zurich Schweiz. Vor Zurich war er rund 14 Jahre bei der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft tätig. Bei der Mobiliar war er u.a. verantwortlich für Motorgeschäft im Bereich Underwriting, das Mehrkanal- und Kundenmanagement im Bereich Marketing sowie den Markt Mitte im Bereich Agenturvertrieb. Christoph Gaus studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik an der Universität Bern.

Jörg Bertogg, Head of Commercial Insurance

Jörg Bertogg ist seit 1. September 2016 Head of Commercial Insurance. Er stiess 2003 von Andersen Business Consulting zu Zurich. Bis 2007 leitete Jörg Bertogg das Business Development der Geschäftseinheit Global Corporate in Europe und baute als Chief Operating Officer (COO) das Europäische Head Office in Dublin auf. Im November 2009 wurde er COO und Mitglied der Geschäftsleitung von Zurich Schweiz. 2013 ist stiess Jörg Bertogg als COO zu Global Corporate, dem weltweiten Unternehmenskundengeschäft von Zurich. Jörg Bertogg hat einen Master-Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft der Universität Bern.

René Harlacher, Chief Underwriting Officer

René Harlacher ist seit August 2016 Chief Underwriting Officer bei Zurich Schweiz. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen bei Axa Winterthur tätig, unter anderem als Leiter Unternehmenskunden, Leiter Underwriting und Leiter Business Development Property & Casualty. Davor war er als Consultant für Versicherungen und in der IT tätig. René Harlacher verfügt über einen Master of Science in Wirtschaftsinformatik der Universität Zürich.

Michael Christen, Chief Investment Officer

Michael Christen ist seit Dezember 2016 Chief Investment Officer von Zurich Schweiz. Er kam 2005 zum Group Investment Management von Zurich, zuerst als Senior Investment Analyst und dann als Regional Investment Manager für Grossbritannien, Irland und Südafrika. Ab November 2008 war er verantwortlich für die Entwicklung der Anlagestrategie der Zurich Gruppe sowie für die Quantifizierung und Analyse des Marktrisikos. Zuvor war er bei den Winterthur Versicherungen im Asset Management tätig. Michael Christen studierte Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Basel und ist CFA Charterholder und zertifizierter Financial Risk Manager.

Sandro Meyer, Head of Corporate Life & Pensions & Life Technical Function

Sandro Meyer trat 1994 bei Zurich ein, und zwar in die damalige SGE Leben International. Zwischen 2001 und 2006 baute er innerhalb des Global Corporate, International Program Business, das Zurich Employee Benefit Network (ZEBN) auf. 2006 dislozierte er für Global Corporate nach Chicago, in der Rolle als Senior Vice President, Customer Relationship Management. Am 1. August 2010 wurde Sandro Meyer Leiter Firmenkunden. Seit 1. November 2016 ist er Head of CLP & Life Technical Function. Er verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft.

Ralph Echensperger, Chief Claims Officer

Ralph Echensperger ist seit 1. Oktober 2016 Chief Claims Officer bei Zurich Schweiz. Zuvor leitete er für zwei Jahre den Bereich Claims Motor. Der gebürtige Zürcher startete seine Karriere 1992 mit einer kaufmännischen Lehre bei Zurich und arbeitete in der Folge bis 1999 für Zurich Financial Services. Anschliessend wechselte er zuerst als Berater nach London, um dann in diversen Funktionen für zwei Mitbewerber im Schweizer Versicherungsmarkt tätig zu sein.

Dr. Christoph Borgmann, Chief Operating Officer

Christoph Borgmann wurde 2013 zum Chief Operating Officer (COO) von Zurich Schweiz ernannt. Er stiess 2006 vom Beratungsunternehmen McKinsey & Company als Senior Strategist zu Zurich. Christoph Borgmann übernahm 2007 die Funktion des Group Operations Manager im Bereich Finanzen der Zurich-Gruppe und war ab 2010 als Chief Financial Officer von Zurich Deutschland tätig. Christoph Borgmann studierte Wirtschaft an der Universität Freiburg (Deutschland) und absolvierte an der Harvard Business School in Boston (USA) eine Weiterbildung im Bereich Leadership Development.

Bettina Bornmann, Chief Financial Officer

Bettina Bornmann stiess im Frühjahr 2015 als Chief Financial Officer zu Zurich Leben Schweiz. Zuvor war sie bei der Swiss Life Gruppe tätig, von 2009 bis 2011 zunächst als Chief Financial Officer bei Swiss Life Private Placement Life Insurance und in den Jahren von 2011 bis 2015 als Head Group Controlling. Davor sammelte sie wertvolle Erfahrungen bei UBS und danach bei KPMG, wo sie von 1998 bis 2008 tätig war, zuletzt als Head Corporate Finance Schweiz. Bettina Bornmann studierte Volkswirtschaft an der Universität Zürich und schloss das Studium mit einem Master of Arts UZH ab.

Markus Bechtiger, Head of Human Resources

Markus Bechtiger leitet seit März 2015 den Bereich Human Resources (HR) von Zurich Schweiz. Seine berufliche Laufbahn startete er 1980 als Lernender bei der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG. Nach verschiedenen Engagements im In- und Ausland wechselte er zur UBS. Dort hatte er verschiedene nationale und internationale Führungsaufgaben inne. 2014 kehrte er zu Zurich zurück, wo er als Leiter HR Services für die Weiterentwicklung des HR-Organisations- und Servicemodells in der Schweiz verantwortlich war. Markus Bechtiger studierte an der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule (HWV) Betriebswirtschaft und absolvierte einen Executive Master in Human Resources Leadership (Rudgers University New Jersey und Bocconi Universität Mailand).

Thomas Steiger, Head of Distribution a.i.

Seit Februar 2017 leitet Thomas Steiger interimistisch den Bereich Distribution. Zuvor war er seit April 2016 verantwortlich für den neu geschaffenen Bereich Chief of Staff, wo er für die Strategie sowie die Bereiche Marketing, Corporate Responsibility und Communications verantwortlich zeichnete. Davor leitete er den Geschäftsbereich Privatkunden Leben während sechs Jahren. Thomas Steiger startete seine Versicherungskarriere 1992. Dabei war er unter anderem auch in der Unternehmens- Beratung als Head Insurance Solutions bei COMIT AG tätig, und arbeitete zuvor in verschiedenen Funktionen im Vertrieb, Product Management, Marketing und Operations. Er sammelte internationale Versicherungserfahrungen in Asien, im DACH-Raum sowie bei Projekten in den USA. Thomas Steiger besitzt einen Abschluss der Universität St. Gallen in Insurance Management. Sein grosser Erfahrungsschatz liegt in den Gebieten Lebens- und Nichtlebensversicherungen, Anlagen, Vertrieb, IT/Operations und er kennt den Schweizer Bankenmarkt sehr gut.

Patricio Verdieri, Chief Risk Officer (CRO)

Patricio Verdieri stiess im Juni 2007 als Risk Officer zur Zurich Gruppe. Ab 2013 zeichnete er als Chief Risk Officer für Zurich Deutschland verantwortlich, ab Juli 2014 war er Chief Risk Officer ZLIC (Zurich Life Insurance Company) und für Zurich Leben Schweiz. Im April 2016 wurde Patricio Verdieri als Chief Risk Officer in die Geschäftsleitung von Zurich Schweiz berufen. Vor seinem Eintritt bei Zurich hatte Verdieri verschiedene Risk Management-Positionen bei UBS sowie der Habib Bank in Zürich inne; davor arbeitete der gebürtige Bündner als Strategy Consultant bei McKinsey. Verdieri verfügt über einen Master in Finance der Hochschule St.Gallen und ist Certified Financial Risk Manager.

Marc Monnier, General Counsel Switzerland

Als General Counsel Switzerland leitet Marc Monnier seit Juni 2016 den Bereich Legal & Compliance. Seit 2002 ist er in verschiedenen Funktionen in den Rechtsdiensten bei Zurich Schweiz und bei Zurich Insurance Group, Corporate Center tätig, zuletzt seit August 2014 als Senior Legal Counsel Zurich Life Insurance Company Ltd. Marc Monnier studierte an der Universität Freiburg (Schweiz), die er mit einem Lizentiat der Rechtswissenschaft (lic. iur.) abschloss. Er verfügt über das Anwaltspatent des Kantons Solothurn sowie einen Master of Laws (LL.M.) der University of Pennsylvania Law School.