Freizügig­keits­konto

Vermögen aus der beruflichen Vorsorge attraktiv anlegen

Das Kapital aus Ihrer beruflichen Vorsorge ist ein wichtiges Standbein für Ihre Zukunft. Beim fondsbasierten Zurich Freizügigkeitskonto wählen Sie je nach persönlicher Risikobereitschaft und Anlagehorizont aus einem von fünf Anlagekonzepten aus, mit attraktiven Renditechancen für Ihr Kapital. 

Auf einen Blick

  • Optimale Anlage Ihrer Freizügigkeitsleistung
  • Ihre Anlagestrategie bestimmen Sie selbst
  • Bei Bedarf verwenden Sie Ihre Vorsorgegelder im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten

Im Detail

In speziellen Lebenssituationen können oder müssen Sie Ihr Vorsorgekapital aus der 2. Säule auf ein Freizügigkeitskonto überweisen. Mit dem fondsbasierten Zurich Freizügigkeitskonto halten Sie Ihren Vorsorgeschutz aufrecht und haben gleichzeitig attraktive Renditechancen.

In diesen Fällen ist das Zurich Freizügig­keits­konto für Sie interessant

  • Sie machen sich selbständig, womit die berufliche Vorsorgepflicht wegfällt
  • Sie arbeiten Teilzeit, und Ihr Lohn fällt unter die versicherungspflichtige Höhe
  • Sie können nicht Ihr ganzes Freizügigkeitsguthaben in die Vorsorgeeinrichtung Ihres neuen Arbeitgebers einbringen
  • Sie zahlen einen Vorbezug aus der Wohneigentumsförderung vorübergehend nicht zurück (weil Sie demnächst eine neue Immobilie erwerben wollen)
  • Sie unterbrechen Ihre Erwerbstätigkeit mittel- bis langfristig (z.B. für einen Auslandsaufenthalt oder eine Weiterbildung)

Wahl aus fünf Anlage­strategien

  • Ihr Vorsorgekapital wird weltweit in ausgewählte Aktien, Obligationen und Geldmarktpapieren investiert
  • Je nach Risikobereitschaft und Anlagehorizont wählen Sie aus fünf Anlagestrategien aus, die sich hauptsächlich in ihrem Aktienanteil unterscheiden
  • Die Renditechancen sind damit grösser als bei einem Konto mit festem Zins
  • Einmal pro Jahr können Sie ohne Mehrkosten zwischen einzelnen Anlagestrategien des Zurich Freizügigkeitskontos wechseln

In diesen Fällen können Sie Ihre Freizügig­keits­leistung beziehen

Das Guthaben auf Ihrem Zurich Freizügigkeitskonto dient dazu, Ihre berufliche Vorsorge im Sinn des Gesetzes zu erhalten. Daher ist es bis zum Rentenalter für andere Zwecke nicht verfügbar, ausser:

  • Sie überweisen Ihr Guthaben an eine Pensionskasse oder auf ein anderes Freizügigkeitskonto
  • Sie beziehen eine volle Invalidenrente der eidgenössischen Invalidenversicherung
  • Sie nehmen eine selbständige Erwerbstätigkeit ohne berufliche Vorsorgepflicht auf
  • Sie erwerben selbst genutztes Wohneigentum
  • Sie verlassen die Schweiz endgültig (vorbehältlich Einschränkungen der Barauszahlung bei Ausreise in gewisse europäische Länder)

Gut zu wissen

  • Sicherheit: Alle angebotenen Anlagestrategien unterliegen den strengen gesetzlichen Anlagerichtlinien der Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVV 2)
  • Kompetenz: Die Verwaltung der Fonds wird durch ausgewiesene Anlagespezialisten vorgenommen
  • Transparenz: Zurich informiert monatlich über die Performance aller Anlagestrategien des Zurich Freizügigkeitskontos
  • Durch einen Wechsel der Vorsorgeeinrichtung oder durch Auflösung des Arbeitsverhältnisses kann Ihr Schutz bei Tod oder Invalidität lückenhaft werden; sichern Sie sich und Ihre Familie daher mit der passenden Versicherungslösung von Zurich ab
  • Sie finden die aktuellen Kurse (C-Klasse) unter folgendem Link: zurich.plfundnet.com

Ihre Beratung

Bauen Sie mit Kapital aus der beruflichen Vorsorge Vermögen auf. Wir beraten Sie gerne.

Beratung anfordern

Anrufen 044 628 49 99

Agentur finden