Wissen

Wissen

Gut informiert. Besser geschützt.

Aktuelle Artikel

Spass auf der Piste? Aber sicher!

Auf der Piste kann immer etwas passieren. Doch wer bezahlt, wenn etwas schief geht?

Auch bei Teilzeit gut vorsorgen

Kinder oder Karriere? Heute ist beides möglich - die Welt ist viel flexibler geworden und Teilzeit ist weit verbreitet.

Bei Sturm auf der sicheren Seite

Januar und Juli sind die grossen Sturmmonate in der Schweiz. Stürme richten nicht nur umfangreiche Sachschäden an, sondern können auch für Menschen gefährlich werden. So schützen Sie sich.

Weitere Artikel

Meine Liebsten

Auch bei Teilzeit gut vorsorgen

Kinder oder Karriere? Heute ist beides möglich - die Welt ist viel flexibler geworden und Teilzeit ist weit verbreitet.

Burnout – wenn alles zu viel wird

KMU-Unternehmer lieben ihre Arbeit und können meist gut mit dem hohen Pensum umgehen. Doch wenn private Probleme hinzukommen, kann es zu viel werden – ein Burnout droht.

Heute schon an morgen denken

Eine der wichtigsten Entscheidungen: «Will ich das Leben nur heute geniessen oder auch für morgen und übermorgen vorsorgen?»

Wer clever vorsorgt, hat mehr vom Leben

Sie geniessen Ihr Leben und möchten das auch in Zukunft tun? Hier einige Tipps, wie man am besten vom Lohn etwas auf die Seite legen kann.

5 Gründe für eine Todesfall­versicherung

Ein Todesfall – und plötzlich ist alles anders, weil der Vater, die Schwester oder der Ehemann nicht mehr da sind. Wie gut, wenn zum emotionalen Schmerz nicht auch noch Geldsorgen kommen.

Einkommens­sicherung wichtiger als Lohnhöhe

Arbeitnehmende achten immer mehr darauf, wie die Sozial­leistungen ihres Arbeitgebers aussehen. Das ist auch gut so, denn diese können sehr unterschiedlich ausfallen und in vielen Fällen bietet sich eine ergänzende Versicherung an.

Ehe oder Konkubinat: Wer zieht das bessere Los?

Sobald zwei Menschen Tisch und Bett teilen, leben sie in einem Konkubinat. Allerdings geniesst ein Konkubinatspaar nicht den gleichen gesetzlichen Schutz wie ein Ehepaar. Wir erklären Ihnen, weshalb.

Mit der richtigen Vorsorge in der Pension neue Träume verwirklichen

Leonardo hat mit der «Gelateria Leonardo» ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Jetzt ist er 56 – und fragt sich, was er sich sonst noch vom Leben wünscht.

So schützen Sie Ihr Kind vor Unfällen

Wer Kinder hat, dem ist nie langweilig. Denn buch­stäblich an jeder Ecke lauern Gefahren. Unsere Tipps zur Unfall­prävention.

Damit das Fest unvergesslich wird

Zurich-Firmenkundin Yvonne Ebneter hat ein Startup gegründet: «Eyfach Catering» begleitet Hochzeiten, Familienfeste oder Firmenanlässe. Was sie speziell macht, ist der persönliche Service mit grosser Liebe zum Detail.

Meine Mobilität

Bei Sturm auf der sicheren Seite

Januar und Juli sind die grossen Sturmmonate in der Schweiz. Stürme richten nicht nur umfangreiche Sachschäden an, sondern können auch für Menschen gefährlich werden. So schützen Sie sich.

Parkschaden: Da haben Sie Ihr Geschenk!

Wer beim Parkieren in Eile ist oder nervös wird, kann schnell etwas übersehen. Doch wer bezahlt, wenn etwas schief geht?

Experteninterview: «Sicherheit beim Autofahren»

René Früh, Leiter Fahrzeugexperten bei Zurich, im Interview. Er berichtet, warum Autofahren viel sicherer geworden ist – und welche Risiken bleiben.

Hackerangriffe aufs Auto

Was kaum jemand weiss: Nicht nur Computer, sondern auch Autos können zum Angriffsziel von Hackern werden.

Eine Reise gefällig? Hier die besten Tipps

Auf Reisen kann so einiges passieren. Diese Tipps helfen Ihnen, falls es anders kommt als geplant.

Biken? Aber sicher!

Mountainbiken weckt Glücksgefühle! Doch ganz ohne Risiko ist dieser Fahrspass nicht. Daniel Schefer, Gründer der Swiss Bike School, zeigt Ihnen, worauf es ankommt.

Wenn es Eis regnet

Hagelkörner können in wenigen Minuten verheerende Schäden anrichten. Die Opfer: Obstbäume, Fensterscheiben und vor allem Autos.

Schutz bei Zwischenfällen

Bei KMU können auch kleinere Vorfälle grosse Folgen haben. Die neue Sachversicherung von Zurich schützt umfassend.

Fünf Tipps zum Occasionskauf

Hier finden Sie nützliche Hinweise, damit Sie mit Ihrer ersten Wahl aus zweiter Hand nicht auf der Strecke bleiben.

Ein Elektroauto: Lohnt sich das?

Elektro­motoren gelten als Antriebs­form der Zukunft – doch lohnt sich er Umstieg? Die wichtigsten Argumente.

Mein Zuhause

Spass auf der Piste? Aber sicher!

Auf der Piste kann immer etwas passieren. Doch wer bezahlt, wenn etwas schief geht?

Bei Sturm auf der sicheren Seite

Januar und Juli sind die grossen Sturmmonate in der Schweiz. Stürme richten nicht nur umfangreiche Sachschäden an, sondern können auch für Menschen gefährlich werden. So schützen Sie sich.

Die grösste Gefahr lauert im Inneren der Erde

Erdbeben sind die Naturgefahr mit dem grössten Schadenpotenzial. Doch viele sind nur ungenügend dagegen versichert.

Schieben Sie Dieben einen Riegel vor

Diebe sind verstohlen, schnell und unberechenbar. Mit diesen sieben Tipps verhindern Sie, dass Sie den Dieben das Leben allzu leicht machen.

Damit beim Umzug alles klappt

Fünf Tipps für entspanntes Zügeln ohne Stress und Ärger.

Bei Gewitter auf der sicheren Seite

In der Schweiz schlägt der Blitz rund 150‘000 Mal pro Jahr ein. Wer einige Verhaltensregeln beachtet, kann sich wirksam schützen.

Wenn es Eis regnet

Hagelkörner können in wenigen Minuten verheerende Schäden anrichten. Die Opfer: Obstbäume, Fensterscheiben und vor allem Autos.

Firma in Flammen

Ein Feuer wütet in einem Tessiner Lackier­betrieb. Dank Zurich hat das Unter­nehmen die Krise erfolgreich über­standen.

Schutz bei Zwischenfällen

Bei KMU können auch kleinere Vorfälle grosse Folgen haben. Die neue Sachversicherung von Zurich schützt umfassend.

Zurich als Retterin in der Not

Nach einem Flammen­inferno stand die TBA Trimmiser Baustoffe vor dem Nichts. Dank der Unterstützung von Zurich hatte die Katastrophe ein glückliches Ende.

Meine Gesundheit

Spass auf der Piste? Aber sicher!

Auf der Piste kann immer etwas passieren. Doch wer bezahlt, wenn etwas schief geht?

Auch bei Teilzeit gut vorsorgen

Kinder oder Karriere? Heute ist beides möglich - die Welt ist viel flexibler geworden und Teilzeit ist weit verbreitet.

Burnout – wenn alles zu viel wird

KMU-Unternehmer lieben ihre Arbeit und können meist gut mit dem hohen Pensum umgehen. Doch wenn private Probleme hinzukommen, kann es zu viel werden – ein Burnout droht.

Stress vorbeugen – Burn-Outs verhindern

Stress ist ein weitverbreitetes Phänomen in der heutigen Arbeitswelt, daran haben wir uns gewöhnt. Doch Stress kann krank machen.

Heute schon an morgen denken

Eine der wichtigsten Entscheidungen: «Will ich das Leben nur heute geniessen oder auch für morgen und übermorgen vorsorgen?»

Wer clever vorsorgt, hat mehr vom Leben

Sie geniessen Ihr Leben und möchten das auch in Zukunft tun? Hier einige Tipps, wie man am besten vom Lohn etwas auf die Seite legen kann.

5 Gründe für eine Todesfall­versicherung

Ein Todesfall – und plötzlich ist alles anders, weil der Vater, die Schwester oder der Ehemann nicht mehr da sind. Wie gut, wenn zum emotionalen Schmerz nicht auch noch Geldsorgen kommen.

Einkommens­sicherung wichtiger als Lohnhöhe

Arbeitnehmende achten immer mehr darauf, wie die Sozial­leistungen ihres Arbeitgebers aussehen. Das ist auch gut so, denn diese können sehr unterschiedlich ausfallen und in vielen Fällen bietet sich eine ergänzende Versicherung an.

Ehe oder Konkubinat: Wer zieht das bessere Los?

Sobald zwei Menschen Tisch und Bett teilen, leben sie in einem Konkubinat. Allerdings geniesst ein Konkubinatspaar nicht den gleichen gesetzlichen Schutz wie ein Ehepaar. Wir erklären Ihnen, weshalb.

Mit der richtigen Vorsorge in der Pension neue Träume verwirklichen

Leonardo hat mit der «Gelateria Leonardo» ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Jetzt ist er 56 – und fragt sich, was er sich sonst noch vom Leben wünscht.

Meine Zukunft

Auch bei Teilzeit gut vorsorgen

Kinder oder Karriere? Heute ist beides möglich - die Welt ist viel flexibler geworden und Teilzeit ist weit verbreitet.

Burnout – wenn alles zu viel wird

KMU-Unternehmer lieben ihre Arbeit und können meist gut mit dem hohen Pensum umgehen. Doch wenn private Probleme hinzukommen, kann es zu viel werden – ein Burnout droht.

Stress vorbeugen – Burn-Outs verhindern

Stress ist ein weitverbreitetes Phänomen in der heutigen Arbeitswelt, daran haben wir uns gewöhnt. Doch Stress kann krank machen.

Heute schon an morgen denken

Eine der wichtigsten Entscheidungen: «Will ich das Leben nur heute geniessen oder auch für morgen und übermorgen vorsorgen?»

Wer clever vorsorgt, hat mehr vom Leben

Sie geniessen Ihr Leben und möchten das auch in Zukunft tun? Hier einige Tipps, wie man am besten vom Lohn etwas auf die Seite legen kann.

5 Gründe für eine Todesfall­versicherung

Ein Todesfall – und plötzlich ist alles anders, weil der Vater, die Schwester oder der Ehemann nicht mehr da sind. Wie gut, wenn zum emotionalen Schmerz nicht auch noch Geldsorgen kommen.

Einkommens­sicherung wichtiger als Lohnhöhe

Arbeitnehmende achten immer mehr darauf, wie die Sozial­leistungen ihres Arbeitgebers aussehen. Das ist auch gut so, denn diese können sehr unterschiedlich ausfallen und in vielen Fällen bietet sich eine ergänzende Versicherung an.

Ehe oder Konkubinat: Wer zieht das bessere Los?

Sobald zwei Menschen Tisch und Bett teilen, leben sie in einem Konkubinat. Allerdings geniesst ein Konkubinatspaar nicht den gleichen gesetzlichen Schutz wie ein Ehepaar. Wir erklären Ihnen, weshalb.

Mit der richtigen Vorsorge in der Pension neue Träume verwirklichen

Leonardo hat mit der «Gelateria Leonardo» ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Jetzt ist er 56 – und fragt sich, was er sich sonst noch vom Leben wünscht.

So schützen Sie Ihr Kind vor Unfällen

Wer Kinder hat, dem ist nie langweilig. Denn buch­stäblich an jeder Ecke lauern Gefahren. Unsere Tipps zur Unfall­prävention.

Meine Leidenschaft

Spass auf der Piste? Aber sicher!

Auf der Piste kann immer etwas passieren. Doch wer bezahlt, wenn etwas schief geht?

Auch bei Teilzeit gut vorsorgen

Kinder oder Karriere? Heute ist beides möglich - die Welt ist viel flexibler geworden und Teilzeit ist weit verbreitet.

Bei Sturm auf der sicheren Seite

Januar und Juli sind die grossen Sturmmonate in der Schweiz. Stürme richten nicht nur umfangreiche Sachschäden an, sondern können auch für Menschen gefährlich werden. So schützen Sie sich.

Burnout – wenn alles zu viel wird

KMU-Unternehmer lieben ihre Arbeit und können meist gut mit dem hohen Pensum umgehen. Doch wenn private Probleme hinzukommen, kann es zu viel werden – ein Burnout droht.

Stress vorbeugen – Burn-Outs verhindern

Stress ist ein weitverbreitetes Phänomen in der heutigen Arbeitswelt, daran haben wir uns gewöhnt. Doch Stress kann krank machen.

Hackerangriffe aufs Auto

Was kaum jemand weiss: Nicht nur Computer, sondern auch Autos können zum Angriffsziel von Hackern werden.

Eine Reise gefällig? Hier die besten Tipps

Auf Reisen kann so einiges passieren. Diese Tipps helfen Ihnen, falls es anders kommt als geplant.

So schützen Sie Ihr Kind vor Unfällen

Wer Kinder hat, dem ist nie langweilig. Denn buch­stäblich an jeder Ecke lauern Gefahren. Unsere Tipps zur Unfall­prävention.

Biken? Aber sicher!

Mountainbiken weckt Glücksgefühle! Doch ganz ohne Risiko ist dieser Fahrspass nicht. Daniel Schefer, Gründer der Swiss Bike School, zeigt Ihnen, worauf es ankommt.

Damit das Fest unvergesslich wird

Zurich-Firmenkundin Yvonne Ebneter hat ein Startup gegründet: «Eyfach Catering» begleitet Hochzeiten, Familienfeste oder Firmenanlässe. Was sie speziell macht, ist der persönliche Service mit grosser Liebe zum Detail.

Meine Firma

Burnout – wenn alles zu viel wird

KMU-Unternehmer lieben ihre Arbeit und können meist gut mit dem hohen Pensum umgehen. Doch wenn private Probleme hinzukommen, kann es zu viel werden – ein Burnout droht.

Stress vorbeugen – Burn-Outs verhindern

Stress ist ein weitverbreitetes Phänomen in der heutigen Arbeitswelt, daran haben wir uns gewöhnt. Doch Stress kann krank machen.

Heute schon an morgen denken

Eine der wichtigsten Entscheidungen: «Will ich das Leben nur heute geniessen oder auch für morgen und übermorgen vorsorgen?»

Damit das Fest unvergesslich wird

Zurich-Firmenkundin Yvonne Ebneter hat ein Startup gegründet: «Eyfach Catering» begleitet Hochzeiten, Familienfeste oder Firmenanlässe. Was sie speziell macht, ist der persönliche Service mit grosser Liebe zum Detail.

Toninos Traum: Mehr Sicherheit für Kinder

Tonino Di Antonio hat eine Vision. Mit sicheren Velos möchte er Kinder bewegen und so auch die Eltern begeistern. Warum sein Start-up frezzo.ch so erfolgreich ist.

Acht Tipps: Cyber-Attacken verhindern – oder die Folgen

Auch wenn es keinen vollständigen Schutz gibt – wer die folgenden Ratschläge beherzigt, kann immerhin die Wahrscheinlichkeit von Cyber-Angriffen reduzieren.

Firma in Flammen

Ein Feuer wütet in einem Tessiner Lackier­betrieb. Dank Zurich hat das Unter­nehmen die Krise erfolgreich über­standen.

Schweizer KMU im Fokus der Hacker

Ein Ex-Hacker, ein Kantonspolizist und ein Produktmanager: Drei Experten sagen, wo die grössten Gefahren für KMU im Internet lauern – und wie Sie sich absichern.

Schutz bei Zwischenfällen

Bei KMU können auch kleinere Vorfälle grosse Folgen haben. Die neue Sachversicherung von Zurich schützt umfassend.

Zurich als Retterin in der Not

Nach einem Flammen­inferno stand die TBA Trimmiser Baustoffe vor dem Nichts. Dank der Unterstützung von Zurich hatte die Katastrophe ein glückliches Ende.

Das Magazin für Unternehmen

Informieren Sie sich über neue Trends, lesen Sie spannende Firmenportraits und erfahren Sie Wissenswertes über Ihre wichtigsten Risiken als KMU – und wie Sie sich dagegen absichern können. 

BackToTop