Lebensversicherung - alles, was Sie wissen müssen

Mann im Stuhl sitzend

Lebensversicherung - alles, was Sie wissen müssen

Wie funktioniert eigentlich eine Lebensversicherung – und für wen kann sie sinnvoll sein? Unser kompakter Ratgeber beantwortet alle wichtigen Fragen rund ums Thema.

Der Ratgeber rund um die Lebensversicherung

Das Leben bietet immer wieder Überraschungen – mal schöne, mal traurige. Manche Ereignisse haben weitreichende Auswirkungen. Das kann Sie und Ihre Angehörigen vor grosse Herausforderungen stellen, auch finanziell. Mit unserem Ratgeber möchten wir Ihnen aufzeigen, wie die Lebensversicherung in der Schweiz funktioniert und welchen Nutzen sie Ihnen bieten kann, um Ihr Leben erfolgreich zu gestalten und Erreichtes erfolgreich abzusichern.

Was ist eine Lebensversicherung?

Eine Lebensversicherung soll Sie in unterschiedlichen Lebenssituationen schützen. Einerseits können Sie sich bzw. Ihre Familie gegen das finanzielle Risiko eines Todesfalles oder einer dauerhaften Erkrankung bzw. Unfalls absichern. Andererseits gibt es kombinierte Versicherungen, bei denen das Thema Sparen oder Altersvorsorge im Zentrum stehen. Auch diese beinhalten einen Schutzaspekt – zum Beispiel eine Prämienbefreiung, falls Sie erwerbsunfähig würden.

Wann ist eine Lebensversicherung sinnvoll? Und für wen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Lebensversicherung in der Schweiz sinnvoll sein kann. Tragen Sie beispielsweise eine besondere Verantwortung in der Familie oder als Unternehmer? Dann empfiehlt sich mindestens eine Absicherung im Todesfall. Die Frage, ob welche Lebensversicherung heutzutage am besten ist, kann nicht generell beantwortet werden, sondern es kommt auf die persönlichen Umstände an. 

In folgenden Situationen ist der Abschluss einer Lebensversicherung in der Schweiz sinnvoll: 

  • Sie möchten verhindern, dass Ihre Angehörigen neben dem Verlust und der Trauer auch noch in finanzielle Probleme geraten.
  • Sie wollen Ihren Konkubinatspartner absichern, denn im Vergleich zu einem Ehepartner ist er gesetzlich schlechter gestellt.
  • Sie möchten den Fortbestand Ihres Unternehmens sicherstellen, falls Ihnen etwas zustossen sollte.
  • Sie wollen Ihre Vorsorgelücke im Fall einer Erwerbsunfähigkeit schliessen.
  • Sie sind selbständig erwerbend und weder in der beruflichen Vorsorge noch in der Unfallversicherung ausreichend abgesichert.
  • Sie möchten sich über die gesetzliche Vorsorge hinaus finanziell absichern und von Steuervorteilen profitieren.
  • Sie möchten auch im Alter Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten.

Was sind die Vorteile einer Lebensversicherung?

  • Risiko minimieren: Dank einer Lebensversicherung sorgen Sie für finanzielle Sicherheit bei unvorhergesehenen Ereignissen. 
  • Private Vorsorge: Bauen Sie mit der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) gezielt Vermögen auf, damit Sie später möglichst keine Einbussen in Ihrem Lebensstandard in Kauf nehmen müssen. 
  • Sparen dank Steuervorteilen: Mit der steuerbegünstigten Säule 3a können Sie nicht nur vorsorgen, sondern gleichzeitig auch Steuern sparen
  • Bedürfnisorientiert: Dank unterschiedlicher Versicherungsprodukte lässt sich ein Versicherungsschutz finden, der zur Lebenssituation und zu den Bedürfnissen passt.
  • Gewinnbringend: Lebensversicherungen bieten mehr Renditepotenzial als konservative Anlagen mit tiefen Zinsen wie beispielsweise das Sparkonto – Vorsorgen ist das neue Sparen.
  • Sicheres Sparziel: Der festgelegte Zeitraum und die Prämie helfen, das festgelegte Ziel zu erreichen und sich mit dem angesparten Kapital für die Zukunft abzusichern.

Wie funktioniert die Lebensversicherung im Detail?

Eine gute Vorsorge passt sich der persönlichen Lebenssituation und den individuellen Bedürfnissen an. Daher ist keine Versicherung genau gleich wie die andere. Was alle gemeinsam haben: Bei der Lebensversicherung handelt es sich grundsätzlich um eine langfristige Vorsorge und sie hat immer eine Schutzkomponente. Der Vertrag hat eine feste Laufzeit: In der Säule 3a, der gebundenen Vorsorge, läuft die Versicherung bis zum Pensionsalter oder bis kurz vorher. In der Säule 3b ist die Laufzeit frei wählbar, für eine steuerfreie Auszahlung müssen es bei mit Einmaleinlage finanzierten Versicherungen mindestens zehn Jahre sein. Die Versicherung wird entweder durch jährliche Prämien oder durch eine einmalige Zahlung (Einmaleinlage) finanziert. Bei Risikolebensversicherungen geht es ausschliesslich darum, sich gegen die Folgen eines Lebensrisikos abzusichern, entweder Todesfall oder dauerhafte Erwerbsunfähigkeit, man spricht von den sogenannten biometrischen Risiken. Es kommt nur dann zur Auszahlung, wenn der Leistungsfall eintritt. Bei der Todesfallversicherung wird eine einmalige Summe ausbezahlt, bei der Erwerbsunfähigkeitsversicherung üblicherweise eine Rente. Die Sparversicherung hingegen hat das Ziel, ein Kapital fürs Alter aufzubauen. Es gibt also auf jeden Fall eine Auszahlung. Doch auch bei der Sparversicherung gibt es immer einen Risikoschutz, im Minimum würde bei einer Erwerbsunfähigkeit die Prämie von der Versicherungsgesellschaft weiterbezahlt. 

Wie hoch ist die Prämie?

Die Prämie wird individuell berechnet, auf Basis des persönlichen Risikos. Einflussfaktoren sind zum Beispiel das Alter, das Geschlecht, das Rauchverhalten und allfällige Vorerkrankungen. Ausserdem können Sie selbst wählen, welches Kapital bzw. welche Rente im Leistungsfall ausbezahlt werden soll. Grundsätzlich gilt: Je höher die versicherte Leistung, desto höher die Prämie. Mit unserem Online-Rechner können Sie spielend leicht Ihre persönliche Prämie für eine Risikolebensversicherung bestimmen. Für eine Sparversicherung beraten wir Sie gerne individuell – in einem persönlichen Gespräch, per Videokonferenz oder per Telefon.

Die Versicherungen im Vergleich

Erwerbsunfähigkeitsversicherung 
Die finanzielle Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit schützt Sie und Ihre Familie vor dem Risiko eines Lohnausfalls, wenn Sie nach einem Unfall oder durch eine Krankheit Ihren Beruf gar nicht mehr oder nur noch teilweise ausüben können. In den folgenden Situationen kann eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung sinnvoll sein:

  • Sie möchten Ihren Lebensstandard auch im Falle einer dauerhaften Erkrankung halten und dann über ähnlich viel Einkommen verfügen wie bisher. Ihnen ist bewusst, dass die meisten Erwerbstätigen bei einer Invalidität durch Krankheit nur mit etwa 60 Prozent des bisherigen Einkommens rechnen können. Diese Lücke möchten Sie gerne schliessen.
  • Es gibt Menschen, die finanziell von Ihnen abhängig sind, zum Beispiel ein Lebenspartner oder minderjährige Kinder. Sie möchten für diese Menschen sorgen und sicherstellen, dass sie unter den gleichen Umständen wie jetzt weiterleben können.
  • Sie sind auf Ihr Einkommen angewiesen, um Ihren Verpflichtungen nachzukommen, beispielsweise für die Zinsen und die Amortisation Ihrer Hypothek. Sie möchten sicherstellen, dass Sie selbst bei einer schweren Krankheit Ihr Wohneigentum nicht verlieren.
  • Sie sind selbständig, verfügen aber über keine oder nur über Basis-Leistungen aus der beruflichen Vorsorge. Deshalb möchten Sie sich zusätzlich absichern.
  • Sie sind momentan nicht erwerbstätig, doch ihre unbezahlte Arbeitsleistung ist wichtig für die Familie, denn Sie tragen die Hauptverantwortung für die Kindererziehung und den Haushalt. Falls Sie ausfallen sollten, würden hohe Kosten anfallen, für die Sie sich absichern möchten.

 

Risikolebensversicherung 
Die Todesfallversicherung bietet finanziellen Schutz für Angehörige oder Geschäftspartner bei einem Todesfall mitten im Erwerbsleben. 5 Gründe, warum eine Risikolebensversicherung ratsam sein kann. 

 

Kinderversicherung 
Kaum jemand weiss, wie benachteiligt Kinder sind, die aufgrund eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung dauerhaft invalid werden. Denn sie werden möglicherweise nie ein Erwerbseinkommen erzielen. Für ihren Lebensunterhalt können sie lediglich mit den Leistungen aus der ersten Säule sowie mit Ergänzungsleistungen rechnen, nicht aber mit den viel umfangreicheren Leistungen aus der beruflichen Vorsorge. Auch die Krankenkasse zahlt lediglich für die medizinische Behandlung, allenfalls lässt sich noch ein kleines Kapital absichern. Sie bietet aber keine regelmässigen Renten-Leistungen übers ganze Erwerbsleben hinweg. Umso wichtiger ist es, Kinder umfassend abzusichern. Der Risikoschutz lässt sich auch bei dieser Versicherung mit einer Sparkomponente verknüpfen – so können Sie einem nahestehenden Kind zum 20. Geburtstag eine grosse Freude machen. 
Weitere Informationen zur Kinderversicherung

 

Spar-Lebensversicherung
Zurich bietet verschiedene Sparversicherungen an. Je nach Bedarf kann eine garantierte Ablaufleistung sowie Todesfall- und Erwerbsunfähigkeitsschutz mitversichert werden.

  • Vorsorge 3a 
    In der Schweiz können Sie sich im Rahmen der gebundenen Vorsorge steuerbegünstigt gegen Lebensrisiken absichern und fürs Alter sparen. Üblicherweise läuft der Vertrag bis zum Pensionsalter und die Begünstigten sind die direkten Familienangehörigen (gesetzliche Erben). Wir erklären hier, wie die Säule 3a funktioniert und warum sich die private gebundene Vorsorge sonst noch lohnt.
  • Säule 3b
    Die freie Vorsorge in der Säule 3b bietet Ihnen die Möglichkeit, über die Maximalsumme der Säule 3a hinaus Kapital anzusparen oder sich gegen Lebensrisiken abzusichern. In der Säule 3b können Sie die Laufzeit Ihres Vertrags frei wählen. Läuft er mindestens zehn Jahre und sind noch gewisse weitere Faktoren erfüllt, ist die Auszahlung Ihres Kapitals auch bei mit Einmaleinlage finanzierten Policen steuerfrei. Sie können sowohl eine reine Risikoversicherung als auch eine kapitalbildende Versicherung im Rahmen der freien Vorsorge 3b abschliessen. Bei der Lebensversicherung 3b können Sie Ihren Begünstigten frei wählen, im Gegensatz zur Säule 3a. Und nicht zu vergessen: Dient die Versicherung der Familienvorsorge, greift das Konkursprivileg, d.h. selbst im Konkursfall des Versicherungsnehmers bleibt das Guthaben aus der Police für die Angehörigen erhalten und fällt nicht in die Konkursmasse.

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich?

Die richtige Versicherung ist diejenige, die Ihren Bedürfnissen entspricht: Wer vor allem seine Liebsten bei einem Schicksalsschlag absichern möchte, für den ist eine Risikolebensversicherung geeignet. Wer sich selbst und seine Angehörigen vor den finanziellen Folgen einer Erwerbsunfähigkeit schützen möchte, wählt eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Wer Risikoschutz und Alterssparen kombinieren möchte, findet in der Schweiz mit der Lebensversicherung eine Lösung, die beide Aspekte abdeckt. Fondsbasierte Versicherungen wie «Capital Fund» oder die Sparversicherung «Vorsorge Premium» bieten auch in der aktuellen Tiefzinsphase Renditepotenzial. Wer sich vertraglich nicht auf regelmässige Einzahlungen binden möchte, dem steht mit dem Zurich Invest AG Säule-3a-Konto ein passendes reines Spar-Angebot ohne Risikoschutz zur Auswahl. 

Kann ich mit einer Lebensversicherung Geld sparen?

Schliessen Sie die Versicherung im Rahmen der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) ab, kann der Versicherungsnehmer in der Schweiz die eingezahlten Prämien in seiner Steuererklärung vom steuerbaren Einkommen abziehen. Der aktuelle Höchstbetrag für Angestellte mit Pensionskasse beträgt CHF 6’883. Wie viele Steuern Sie so sparen können, ist von Ihrem Einkommen und von Ihrer Lebenssituation abhängig. Weitere Steuertipps finden Sie hier. 

Kann ich meine Lebensversicherung künden?

Ja, Sie können Ihre Lebensversicherung prinzipiell jederzeit kündigen und sich den sogenannten Rückkaufswert auszahlen lassen. Doch meistens fahren Sie besser, wenn Sie eine andere Option wählen, zum Beispiel eine Prämienpause einlegen, die Versicherung belehnen oder verpfänden, denn bei einem Rückkauf fällt immer ein Verlust an. Erfahren Sie hier, welche interessanten Alternativen zur Kündigung Sie haben.

Wir beraten Sie gerne

Oft lohnt sich eine persönliche Beratung, denn unsere Lösungen sind so individuell wie Ihre Situation. Bei Zurich haben Sie die Wahl: Ihr Kundenberater berät Sie bei Ihnen daheim, auf der Agentur oder per Videokonferenz – ganz, wie es für Sie am besten passt.

Beratung anfordern

Key Take-aways

  • Mit einer Lebensversicherung können Sie Ihre Liebsten oder Geschäftspartner vor den finanziellen Folgen von Schicksalsschlägen schützen.
  • Es gibt für jede Lebenssituation den passenden Versicherungsschutz. 
  • In der Säule 3a und ebenso in der Säule 3b können Sie von Steuervorteilen profitieren 
  • Unsere Profis bieten Ihnen eine individuelle Analyse Ihrer persönlichen Vorsorgesituation. Profitieren Sie von einer Vorsorgeberatung, damit Sie Ihre Liebsten und sich selbst optimal absichern und fürs Alter vorsorgen können. Wir beraten Sie gerne

Weitere Artikel

ebooks vorsorge

Einkommens­sicherung wichtiger als Lohnhöhe

Arbeitnehmende achten immer mehr darauf, wie die Sozial­leistungen ihres Arbeitgebers aussehen. Das ist auch gut so, denn diese können sehr unterschiedlich ausfallen und in vielen Fällen bietet sich eine ergänzende Versicherung an.
Mann am Schreibtisch

Heute schon an morgen denken

Eine der wichtigsten Entscheidungen: «Will ich das Leben nur heute geniessen oder auch für morgen und übermorgen vorsorgen?»
Paar im Gespräch

Dank guter Vorsorge Träume verwirklichen

Wie das Leben auch spielt – eine gute Vorsorge passt sich an und bietet bei aller Flexibilität gleichwohl Sicherheit und Rendite.